Erinnerung an den 19.02.2020

Am 19. Februar 2020 wurden Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov ermordet – Hanau jährt sich in diesem Jahr zum zweiten Mal. 

 

Wir Sozialdemokrat:innen werden ihre Namen nicht vergessen.

 

Frank-Walter Steinmeier sagte in seiner Rede zur Wiederwahl des Bundespräsidenten: „Meine Verantwortung gilt allen Menschen, die in unserem Land leben.“ Es liegt in unserer Verantwortung, sie nicht zu vergessen und gleichfalls liegt in dieser Verantwortung, die er als Zumutung beschreibt, unsere Aufgabe: Den Kampf gegen Rassismus konsequenter als je zuvor zu führen, mit Mut wieder mehr Vertrauen zu schaffen, Vertrauen in die Demokratie, somit Vertrauen in uns selbst, in unsere Gesellschaft und in den Zusammenhalt, damit solche rassistischen Taten wie in Hanau wirklich nie wieder geschehen.

 

In diesen Tagen sind unsere Gedanken bei den Angehörigen der Opfer.