Unsere Themen im Überblick

Die SPD Erbenheim setzt sich für die Umsetzung aller vorstehenden Programmpunkte ein. Dazu gehört auch die Unterstützung aller Maßnahmen, die unseren Ortsbezirk voranbringen und noch ein bisschen lebenswerter machen.


Stadtentwicklung, Bau und Verkehr

  • Entwicklung einer stufenweise umsetzbaren Verkehrskonzeption, die zur Entlastungdes gesamten Orts, insbesondere der Berliner Straße und des Hochfelds führt. Dabei Anbindung von Kreuzberger Ring und Erbenheim-Süd an A66 bzw. B455, insbesondere zeitnaher Bau der Brücke über die „Ländchesbahn“.
  • Bei zukünftigen Vorhaben im Bereich Bau und Verkehr stärkere Berücksichtigung der Belange von Radfahrenden.
  • Erbenheimer Bahnhof: Verlegung vor zur Berliner Straße, Modernisierung und barrierefreier Ausbau, so dass ein für alle Nutzenden sicherer ÖPNV-Knotenpunkt entsteht.
  • Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Mobilität
  • Baugebiet Erbenheim-Süd: Bau von Kindertagesstätten, Kinderspielplätzen sowie Schaffung der Kapazitäten für weitere Grundschulklassen
  • Städtebauliche Entwicklung von Ostfeld/Kalkofen dann, wenn alle noch offenen Fragen, vor allem zu Umweltsituation, Verkehrserschließung und Flugplatznähe, zufriedenstellend gelöst sind. Hierzu gehört auch eine faire Einigung mit den Grundstückseigentümern.

 

Lebensqualität und soziales Miteinander

  • Die SPD Erbenheim unterstützt das städtische Vorhaben, ein Stadtteilbüro im Hochfeld zur Verbesserung des sozialen Miteinanders zu installieren. Perspektivisch sollte dies weiterentwickelt werden zu einem echten Stadtteilzentrum.
  • Stärkere Förderung des sozialen Wohnungsbaus →Wir setzen uns für bezahlbaren Wohnraum ein, der es auch Einkommensschwächeren erlaubt (weiterhin) in Erbenheim zu wohnen. Dies kann kurzfristig im Baugebiet Erbenheim-Süd umgesetzt werden. Bei einem in absehbarer Zeit vorgesehenen Verzicht auf die Gemeinschafts-unterkunft Berliner Straße 180 könnten dort weitere Sozialbauwohnungen entstehen.
  • Zeitnahe Errichtung der 3-Felder-Sport-Halle an der Hermann-Ehlers-Schule
  • Sanierung des Sportplatzes Oberfeld einschließlich Bolzplatz (Kunststoff-Belag)
  • Errichtung weiterer Freizeiteinrichtungen für Jung und Alt
  • Attraktivere Busverbindungen zum Hauptbahnhof, in andere Stadtteile (vor allem Bierstadt, Biebrich) sowie Mainz sowie kürzere Taktung der Buslinien
  • Schnellerer Ausbau der digitalen Infrastruktur
  • Renaturierung des Wäschbachs, bessere Pflege der Grünflächen und öffentlichen Plätzen in Erbenheim, Errichtung weiterer Blühstreifen in der Erbenheimer Gemarkung
  • Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum, ob im Grünen oder auf den Straßen, ist ein wichtiger Faktor für den Wohnstandort Erbenheim – Sicherheit und Sauberkeit sind hierfür wichtige Bausteine.
  • Förderung und Unterstützung der ortsansässigen Vereine
  • Einrichtung einer Packstation.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.